Jugendarbeit

 

 

  • 15.08. - 19.08.2016

    Tennis-Camp für Kinder von 5 - 10 Jahren

    jeweils 10 Uhr bis 14 Uhr

  •  

  • 22.08.-26.08.2016

    Tennis-Camp für Kinder und Jugendliche

    (10 - 18 Jahre)

    jeweils 10 Uhr bis 15 Uhr

    Anmeldungen an den Jugendwart gerrit@ophey.org

  • Kinder-Karnevalsturnier beim TC 1988 Jugenheim


    Die Tenniskinder U 10 des TC 1988 Jugenheim trafen sich am Fastnachtssonntag in der Jugenheimer Tennishalle, verkleidet als richtige Tennisspieler, zu einem Kinder-Karnevalsturnier bzw. dem 2. Jugenheimer Mummenschanzturnier. Mit viel Freude und Ehrgeiz wurde ein Zweisatzturnier auf dem Midcourtfeld ausgetragen bei dem Johannes Ossendorf als Sieger hervorging. Den zweiten Platz erreichte Robert Koch vor Lea Schuhmacher, die als bestes Mädchen vom Platz ging. Da es traditionsgemäß bei diesem Turnier keine Verlierer gibt, überreichte der Schiedsrichterassistent Jean-Philippe Koch jedem teilnehmenden Kind einen schönen Sachpreis.

     

    Pressefoto

     

    Erfolgreiche Nachwuchs-Neujahrsturniere in Jugenheim


    Der TC 1988 Jugenheim war Ausrichter eines "Mainzelmännchen-Turniers" (bis 9 Jahre) und eines "Midcourt-Turniers U10" (bis 10 Jahre). Da die Teilnehmerzahl höher als erwartet ausfiel, wurden für die Jahrgänge unterschiedliche Startzeiten gewählt. Die Finalteilnehmer des Mainzelmännchen-Turniers wurden durch ein Vorrundenturnier aus vier Gruppen ermittelt. In der teilnehmerstärksten Jüngstengruppe (4 bis 6 Jahre), qualifizierte sich Robert Koch vom TC Jugenheim für das Finale. Drei weitere Gruppen bestanden aus je vier Spielern und Spielerinnen, die dank der Einschätzung der Eltern und Trainer recht ausgeglichen gestaltet werden konnten, so dass die Spiele bis zum Schluss ihre Spannung behielten. Auch wenn es sich um ein Trainingsturnier handelte, wurde verbissen um jeden Punkt gekämpft. Nach ungefähr eineinhalb Stunden Spielzeit standen die Spieler für das Finale fest: Maximilian Hellweger, Kati Klug, Victoria Hagemann und Robert Koch. Maximilian Hellweger aus Zornheim konnte sich in einer spannenden Finalpartie gegen Robert Koch mit 16:12 den Jugenheimer Neujahrsmeistertitel der Jungs sichern. Gleichzeitig bezwang Kati Klug ihre Gegnerin Victoria Hagemann, die mit 0:6 das Finale startete, sich dann aber merklich steigerte. Doch sie konnte den Rückstand nicht mehr aufholen. Somit stand die Neujahrsmeisterin Kati Klug aus Saulheim fest. Geleitet wurden die Spiele von den Jugenheimer Nachwuchstrainern Lucas Bingenheimer und Felix Hasenmeier. Neben dem Koordinator Gerrit Ophey und dem Organisator Hans-Jürgen Koch waren sie maßgeblich an der Ausrichtung der Turniere beteiligt. In der U10 nahmen sieben Teilnehmer aus Saulheim und Jugenheim teil. In einem "Jeder gegen Jeden-Modus" konnte sich Louis Bootz aus Saulheim ungeschlagen den Titel sichern. Neben Johannes Ossendorf nahm auch Jean-Philippe Koch erfolgreich an beiden Turnieren teil. Alle Kinder konnten sich bei der Siegerehrung über Urkunden und ihre guten Tennismatches freuen.

    Erfolgsmannschaft

     

     

     

    Neue Idee für Tennis-Nachwuchs in Rheinhessen

    "Gerade die, die nicht in einer Tennismannschaft eingesetzt werden und doch so gerne spielen würden , möchten wir begeistern!" so umschreibt der Initiator Gerrit Ophey seine Idee, die Kinder, die aus verschiedensten Gründen nicht in einem Team spielen und dort gefördert werden oder auch keinem Verein angehören, trotzdem für den Tennissport zu gewinnen. Besonders bei den Jüngsten will er mit dieser Initiative die Mainzelmännchenverbandsspiele an der Basis ergänzen. Die vom ehemaligen ATP Tour Coach Gerrit Ophey entwickelte Aktion findet schon nach wenigen Wochen im Herzen Rheinhessens große Zustimmung. Der TC 1988 Jugenheim, der TV Essenheim, der TSC Saulheim und der TC Zornheim unterstützen das neue Konzept. Ophey, auch Sport- und Jugendwart in Jugenheim: "Mit den engagierten Eltern und unseren freiwilligen "Mainzelmännchen-Koordinatoren" der vier bisher teilnehmenden Vereine (Jugenheim: Hans-Jürgen Koch; Essenheim: Vanessa Olivier; Saulheim: Horst Schuhmacher; Zornheim: Dr. Shannon Bertz) sowie der Unterstützung der jeweiligen Jugendwarte ist die Idee schon jetzt zu einem großen Erfolg geworden!" Das inzwischen 3. Mainzelmännchen Event fand am 3.10.2015 in Zornheim statt. 20 sportbegeisterte Kinder, begleitet von ihren Eltern, erlebten einen bestens organisierten und lustigen Spiele-Nachmittag. Die Idee ist offen für alle Vereine. Weitere Infos bei den oben genannten Koordinatoren oder über Gerrit Ophey, Tel. 0177 7372954. Foto: J. Haack: Die Teilnehmer und ihre Eltern sowie die Spiele-Leiter beim 3. Mainzelmännchen Event, das nach dem Start in Jugenheim und Saulheim diesmal auf der Tennisanlage des TC Zornheim ausgetragen wurde. Mainzelmännchen

     

    Mainzelmännchen und weitere Aktivitäten des TC 1988 Jugenheim

    Die Tenniskids des TC 1988 Jugenheim bis zum Alter von 9 Jahren nennen sich Tennislöwen. Eine Mann-schaft von 12 Spielern wurde kurzerhand zu Mainzel-männchen und beteiligte sich an der Mainzelmänn-chen-Medenrunde des Tennisverbandes Rheinhessen. Während das erste Wettspiel gegen die Mannschaft des TSC Saulheim mit 14:6 gewonnen wurde, ging das zweite Wettspiel gegen den TSC Mainz mit 8:12 knapp verloren. Die Wettbewerbe wurden mit großer Begeisterung und sehr guten sportlichen Leistungen seitens der jungen Teilnehmer ausgetragen und zeigen damit sehr gute Perspektiven für den Tennisnachwuchs des TC 1988 Jugenheim auf. Vom 31.7. - 2.8. findet jeweils von 10 - 14 Uhr das Sommercamp für Tennislöwen im Alter von 4 - 11 Jahren statt. Das Sommercamp für die Älteren (12 - 18 Jahre) ist wieder in der letzten Ferienwoche vom 1. 9. - 5.9. Anmeldungen an den Jugendwart ger-rit@ophey.org. Im September findet dann wieder eine Talentsichtung für die Kindergartenkinder und Kinder der 1. und 2. Klasse statt. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

    Tenniskids 14.JPG

     

    Spiel-Satz und Sieg für die Jugenheimer Tennislöwen

    Gleich zu Beginn des neuen Jahres hatte der TC Jugenheim zu seinem 1. Tennis-Löwen-Turnier in die vereinseigene Halle eingeladen. 28 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren hatten sich angemeldet. Sie wurden begleitet von ihren Eltern, die für ein reichhaltiges Kuchen- und Obstbuffet sorgten. Alexandra Köpfer, Gerrit Ophey, Michael Scheibe und Mark Bingenheimer betreuten die Kids bei ihrem ersten Turnier und informierten dabei auch die Eltern über die Zielsetzungen des Vereins. "Die Jugend ist die Zukunft unseres Clubs", so formulierte es der Jugendwart des TC Jugenheim. Die Kinder dankten es mit ihrer Begeisterung auf den Plätzen. Nach einem gemeinsamen Warm up, wurden Lauf-und Geschicklichkeitsübungen absolviert. Die Mannschaften zeigten beachtliche Leistungen und manch ein kleiner "Löwe" war den größeren "Löwen" schon nah auf den Fersen. Nach einer kurzen Stärkungspause ging es dann mit Alexandra zum bunten Programm für die jüngeren Löwen. Michael übernahm die Leitung des Kleinfeldtennisturniers . Spiel, Spaß und Spannung waren in den Gesichtern der Kids zu lesen. Die Eltern waren begeisterte Fans. Den Tagesabschluß bildete das Neujahrsschleifchenturnier, zu dem sich 24 Teilnehmer angemeldet hatten. Im Anschluß an sportliche Doppel ließen die Jugenheimer Tennisspieler den Tag mit einem gemeinsamen Essen gemütlich ausklingen.

    Urkunde.jpg

    20.09.2013 Schnuppertennis für KiGa- und Grundschulkinder

    Genaue Informationen dazu finden sich in den angehängten Flyern. Bei Interesse einfach ausfüllen und uns zukommen lassen.

    Download Schnuppertraining_KIGA.pdf

     

    Download Schnuppertraining_Grundschule.pdf

     

    Schnupperkurs Kids

    Auch in diesem Jahr lädt der TC 1988 Jugenheim wieder die jüngeren Tennisbegeisterten (4 bis 8 Jahre) zum kostenlosen Schnuppern ein. Mit viel Spaß und großem Ballgeschick absolvierten die ersten 9 Kinder das Schnuppertraining bei Alexandra Köpfer. Am Freitag, dem 20.09.2013 17:00 Uhr treffen sich die kleinen Tennis-Löwen nochmals an den Tennisplätzen in Jugenheim. Neben viel Spaß und Bewegung erwartet die Kinder zum Abschied die beliebte Tennis-Löwen-Medaille. Die Materialien werden zur Verfügung gestellt. Bei schlechtem Wetter findet der Schnupperkurs in der Tennishalle statt. Anmeldung, Informationen oder Rückfragen bitte per e-Mail an: Jugend@tc-jugenheim.de.